MENU

Für eine Begleitung
am Lebensende

Beratung und Begleitung im gewohnten Umfeld

Der ambulante Hospizdienst ADVENA

Der Ambulante Hospizdienst ADVENA begleitet schwerstkranke, sterbende Menschen und ihre Angehörigen in ihrem häuslichen Umfeld und im Pflegeheim. Er besteht aus gut qualifizierten, ehrenamtlich tätigen Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleitern, die sie individuell und diskret begleiten. Unsere Begleitung ist kostenfrei.

Unsere Angebote umfassen u. a.:

  • Psychosoziale, palliativmedizinische und palliativpflegerische Beratung

  • Gespräche, die sich an den Bedürfnissen der zu Begleitenden orientiert

  • Hilfe bei der Organisation anderer Dienste

  • Anwesenheit, wenn Angehörige Termine wahrnehmen wollen oder einmal Kraft schöpfen müssen

  • Beistand in der Zeit des Abschieds und der Trauer

Informieren Sie sich über das Angebot unseres ambulanten Hospizdienstes auch in unserem Flyer.

Wer sich an uns wenden kann 

Anmeldekriterien

Jede und jeder mit einer schweren oder lebensverkürzten Erkrankung kann unseren ambulanten Hospizdienst ADVENA anfragen.

Eine Anmeldung bei uns erfordert keine bürokratischen Hürden wie ein ärztliches Attest oder eine entsprechende Verordnung. Unser Angebot ist für Sie kostenfrei und richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Sie können uns auch für einen Angehörigen kontaktieren und wir besprechen dann das weitere Vorgehen.

Gerne können wir auch unser Netzwerk aus Pflegeteams und dem Palliative Care Team aktivieren und für Sie nach einer Lösung suchen.

Wir bitten aber zu beachten, dass unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter eine psychisch-soziale und keine medizinische oder pflegerische Begleitung anbieten.

An Ihrem Bedarf orientiert

Ablauf der Begleitung

Das Kennenlernen erfolgt immer persönlich mit unserer Ehrenamtskoordinatorin Franziska Knörr. Sie besucht Sie in Ihrem persönlichen, häuslichen Umfeld und stellt Ihnen den ambulanten Hospizdienst ADVENA vor. Anschließend sucht Frau Knörr unter ihren ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleitern nach einer Person, die zu Ihnen passt. Wichtig ist die Chemie zwischen Ihnen und dem Ehrenamtlichen oder der Ehrenamtlichen, beide sollen sich in der Begleitung wohl fühlen. In der Regel kommen unsere Ehrenamtlichen ein- bis zweimal in der Woche für circa zwei Stunden zu Ihnen. Auch eine Begleitung zum Arzt ist möglich. Das Angebot richtet sich ganz nach Ihrem Bedarf.

Bei einem ersten Kennenlernen mit der ehrenamtlichen Hospizbegleiterin oder dem ehrenamtlichen Hospizbegleiter ist Franziska Knörr ebenfalls immer dabei. Der Umfang des Ehrenamtes und alle individuellen Details wird mit Ihnen gemeinsam besprochen. Der anschließende Kontakt läuft dann zwischen Ihnen und dem Ehrenamtlichen oder der Ehrenamtlichen. Selbstverständlich haben Sie auch immer die Möglichkeit, sich an die Ehrenamtskoordinatorin Franziska Knörr zu wenden, wenn beispielsweise Fragen auftauchen sollten.

Die Dauer der Begleitung bestimmen Sie. Ein Pausieren der Begleitung ist jederzeit möglich.

Ich bin gerne für Sie da

Ihre Ansprechpartnerin

Mein Name ist Franziska Knörr. Ich bin Sozialarbeiterin und seit Anfang 2015 beim Hospiz ADVENA zuständig für den Ambulanten Hospizdienst (AHD) ADVENA. Sie können mich gerne ansprechen, wenn Sie Fragen zum Ambulanten Hospizdienst ADVENA haben oder mit dem Gedanken spielen, ehrenamtlich für uns tätig werden zu wollen. Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Ich freue mich darauf.
Ihre Franziska Knörr, Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst ADVENA

Kontakt

Frau Franziska Knörr

E-Mail:franziska.knoerr@hospizium-stiftung.de
Telefon:+49 611 976 29 99
Mobil:+49 162 412 95 46

Menschen in herausfordernden
Lebenssituationen beizustehen ist mir
eine Herzensangelegenheit.

Franziska Knörr
Koordinatorin des ambulanten Hospizdienstes ADVENA

Was kommt auf Sie zu?

Kosten

Es entstehen für Sie und Ihre Angehörigen keine Kosten. Unser Angebot ist größtenteils über Spenden finanziert und wir erhalten einen Zuschuss der Kranken- und Pflegekassen.

Unsere Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter sind rein ehrenamtlich aktiv und erhalten einen Fahrtkostenzuschuss von uns für ihre Fahrt zu Ihnen.

Ihre Hilfe kommt an

Hospizium ADVENA Wiesbaden

Wiesbadener Volksbank
IBAN: DE06 5109 0000 0000 1777 09
BIC:    WIBADE5WXXX