MENU

Betriebsausflug von Haupt- und Ehrenamt zum Geysir in Andernach

16.09.2022

Diese Woche hat unser stationäres Hospiz ADVENA und unser ambulanter Hospizdienst ADVENA seinen Betriebsausflug zum Geysir in Andernach gemacht. Nach einer kurzweiligen Anreise im Bus haben wir eine spannende Stadtführung bekommen und sind mit dem Schiff zu einem Aussichtspunkt gefahren, von dem wir den größten Kaltwassergeysir der Welt wunderbar beobachten konnten. Ein gemeinsames Essen und der Genuss eines kühlen Eises haben den Tag abgerundet

Es war ein sehr schönes Miteinander. Danke an unser Haupt- und Ehrenamt - wir haben einfach das beste Team der Welt!

Erfüllung eines Herzenswunsches

09.09.2022

Vor ein paar Wochen hatte unsere fast 99-jährige Bewohnerin Maria S. einen letzten Herzenswunsch: einen Besuch im Kloster Marienthal. Gemeinsam mit dem Wünschewagen konnten wir ihr am Mitte August diesen Wunsch erfüllen.

Um 09:00 Uhr starteten wir vom Hospiz ADVENA in Richtung Geisenheim. Begleitet wurde Maria S. von zwei Ehrenamtlichen des ASB Wünschewagens, unserer Hospizseelsorgerin Jutta Justen und ihren Angehörigen. An der Wallfahrtskirche in Marienthal angekommen, wurden wir von Bruder Paul schon erwartet, der auch die heilige Messe zelebrierte und im Anschluss unsere Bewohnerin segnete. Dann hatte sie noch ausgiebig Zeit, den Wallfahrtsort bei schönstem Wetter zu genießen.

Anschließend ging es weiter nach Frauenstein zu einem gemeinsamen Mittagessen. Den krönenden Abschluss fand der Tag gegen 17:00 Uhr am Schiersteiner Hafen. Hier konnten wir alle gemeinsam noch ein Eis genießen.

Wir möchten allen, die dazu beigetragen haben, diesen Tag zu einem wundervollen Erlebnis für unsere Bewohnerin werden zu lassen, ganz herzlich DANKE sagen!

Eintagsheldinnen und Eintagshelden bei uns im ADVENA

03.09.2022

Im Rahmen des Wiesbadener Freiwilligentages haben uns sechs Eintagsheldinnen und Eintagshelden besucht. Gemeinsam haben wir unseren Hospizgarten winterfest gemacht. Dazu haben wir unsere Holzmöbel abgeschliffen und lasiert, Sträucher gestutzt, Hochbeete ausgebessert und winterfeste Pflanzen gesetzt. Dabei wurden wir großzügig mit Materialien vom MS-Holzfachmarkt unterstützt, ein herzlicher Dank an dieser Stelle!

Anschließend haben wir gemeinsam gegrillt, auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner kamen in den Genuss von Bratwürstchen, Steaks und frischem Salat.

Vielen lieben Dank an unsere fleißigen Heldinnen und Helden. Der Hospizgarten erstrahlt in neuem Glanz und wir haben uns unheimlich über die tatkräftige Unterstützung gefreut!